dld-services.com

Controlling als externer Service

Warum sollten Sie das Controlling Ihres Unternehmens einem externen Dienstleister überlassen?

  • Ihr Unternehmen ist zu klein um effiziente Controlling-Strukturen aufzubauen oder Sie haben softwaretechnisch nicht die entsprechenden Möglichkeiten. Sie selbst verfügen nicht über die nötige Zeit sich intensiv mit der Steuerung Ihres Unternehmens zu beschäftigen.
  • Sie wissen nicht wie Sie Steuerungs- und Kontrollstrukturen in Ihrem Unternehmen implementieren sollen. Der Aufbau der entsprechender Kennzahlensysteme, die Einführung und der Unterhalt der Auswertungsroutinen ist zu zeitintensiv für Ihre internen Ressourcen.
  • Die Auswahl der Software, die Anschaffung der Hardware erscheint Ihnen zu zu teuer. Sie verfügen nicht über die nötigen Informationen die richtige Software für Ihren Bedarf zu finden.
  • Warum sollten Sie uns als Ihren Controlling-Partner auswählen?

  • Weil wir über die nötige Kenntnis verfügen um bei Bedarf ein komplettes, effizientes und preiswertes Kennzahlensystem für Ihr Unternehmen aufzubauen.
  • Weil wir nicht versuchen Ihnen eine Softwarekomplettlösung anzubieten wenn Sie schon über die nötigen Teil-Programme verfügen, sondern in Zusammenarbeit mit Ihnen die für Sie effizienteste und preiswerteste Lösung finden.
  • Weil wir in der Lage sind die monatlichen Daten Ihres Buchhaltungsprogrammes oder Ihrer Warenwirtschaft mit Hilfe unserer Schnittstellen- und Auswertungsoptimierung in allgemein üblichen Programmen übersichtlich darzustellen.
  • Wie könnte unser Controlling-Angebot für Ihr Unternehmen konkret aussehen?

    Nachfolgend zwei Beispiele zu denen wir Ihnen einen erheblichen Mehrwert schaffen können:

    img-chart

    Sind Sie die über die Entwicklung Ihrer Umsätze auf dem Laufenden?

    Mehr erfahren:

    Wenn ja, dann wissen Sie über einen wichtigen Teil Ihrer Unternehmenszahlen Bescheid. Können Sie auch die genaue Entwicklung Ihrer einzelnen Umsatzgruppen analysieren und bei einer negativen Abweichung von Ihrem Monatsbudget entsprechen gegensteuern?

    Wenn nicht, dann lösen wir dieses Problem für Sie. Es ist heute wichtiger denn je immer über die aktuelle Umsatzentwicklung auf dem laufenden zu sein, die Details zu kennen und entsprechend reagieren zu können.

    Wir optimieren Ihre Umsatzauswertungen:
  • Ist die Einteilung Ihrer Produktgruppen sinnvoll - bedarf es Änderungen?
  • Können Sie ohne großen Aufwand eine wöchentliche Umsatzauswertung erstellen?
  • Haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Umsatzdaten?
  • Können Sie die Umsätze Ihrer einzelnen Produktgruppen problemlos abrufen?
  • Wenn Sie eine der Fragen nicht mit Ja beantworten können, wenden Sie sich an uns.

    Wir unterstützen Sie bei der Erstellung eines Umsatzbudgets. Wir stellen Ihnen übersichtliche Auswertungen zur Verfügung, mit denen Sie problemlos und schnell Soll/Ist Vergleiche erstellen können.

    Nach diesem ersten Schritt ist es ebenso wichtig die in Ihrem Buchhaltungs- oder Warenwirtschaftsprogramm vorhandenen Daten schnell und ohne Aufwand in ein handliches Format zu bekommen. Wir programmieren Ihnen die entsprechenden Schnittstellen.

    Damit hören unsere Möglichkeiten nicht auf:
  • Kennen Sie die Profitabilität Ihrer Produkte?
  • Können Sie die Kostentreiber in Ihrem Unternehmen identifizieren?
  • Kennen Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter?
  • Wir nehmen jede gewünschte Analyse der Unternehmenszahlen vorn, von der kompletten Budgeterstellung bis zur Implementierung einer vollständigen Kostenstellenrechnung.

    Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Anfrage - Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

    Implementierung einer Kostenrechnung:

    Mehr erfahren:
    Für eine gezielte Unternehmensplanung ist eine genaue Analyse der entstandenen Kosten notwendig. Grundlage einer Kostenrechnung ist die sorgfältige Planung und Einrichtung einer Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung.
    Der Implementierung einer Kostenrechnung sollte eine Analyse der Abteilungen und Prozesse im Unternehmen vorangehen. Nach der Festlegung der Kostenstellen und Kostenträger sollte die Abbildung derselben im ERP - System des Unternehmens erfolgen. In Abhängigkeit vom Auswertungsziel sollten die zutreffenden Kostenauswertungen definiert werden. Dies können die folgenden Auswertungen sein:
  • Deckungsbeitragsrechnung,
  • Vollkostenrechnung,
  • Teilkostenrechnung
  • Wir haben umfangreiche Praxiskenntnisse in der Analyse und Einteilung von Firmenprozessen und Abteilungen. Wir unterstützen Sie bei der Implementierung Ihrer Kostenrechnung in jeder gewünschten Weise.